[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 168/98, vom 3.9.98




                                                                           
                                                            Berlin, den
03.09.1998

Sat-News Nr. 168/98, vom 03.09.98

Thaicom 78,5E:
Auf dem in der Vergangenheit für Tests von Television A-21 genutzen
Transponder auf 3,538 GHz, v, ist ein 
Streifentestbild Thaicom aufgeschaltet.

Insat 55E:
Auf 3,826 und 3,999 GHz, lz, nachmittags bis 17.00 Uhr Zuspiele für
Doordashan TV. PAL, Hindi auf 5,50 
MHz.

Arab. 30E:
Um 16.30 Uhr auf 3,967 GHz, rz, offene Zuspiele BSN. Ab 17.00 Uhr Zuspiele
Reuters.
Auf 4,085 GHz, rz, um 17.00 Uhr Zuspiele für Bahrain TV aus Beirut.

Kop. 28,5E:
Auf 11,549 GHz, v, um 17.00 Uhr Zuspiele zum Flugzeugunglück bei Halifax,
DSV3 0171970342 D99. Um 
19.50 Uhr Zuspiele für die Hessenschau aus Hirschau am Neckar. Ab 20.15 Uhr
die letzte Sendung von 
"Ferien in Hessen", ebenfalls aus Hirschau.
Zwischen 19.30 und 20.00 Uhr Zuspiele für NDR Mecklenburg-Vorpommern
"Nordmagzin", Thema 
Landwirtschaft. Auf 11,594 GHz, v, aus Lerting, auf 12,596 GHz, v, aus
Ahrenshausen.
Auf 11,522 GHz, h, um 19.52 Uhr Zuspiele von der Kachelmann AG mit Wetter
für die ARD.

Eut. 13E:
Auf 11,766 GHz, v, wurde analog Rai Venezia aufgeschaltet.

Sirius 5 Grad West:
Star TV wurde auf 12,437 GHz, v, abgeschaltet.

Thor 0,8W:
Sky News, . TV und National Geographic Channel haben die
Parallelabstrahlung in D2-MAC, auf 11,773 
GHz, rz, eingestellt und senden jetzt nur noch in D2-MAC, auf dem neuen
Thor 3, 11,727 GHz, v.
NRK To sendet auf 11,247 GHz, v, mit 24,500 und 7/8, mit den Pids 518/664,
Offen. Pideingabe ist zum 
Empfang nicht notwendig.

Intelsat 1 Grad West:
Video Zone, Granada Breeze und Granada Men & Motors wurden in D2-MAC auf
11,667 GHz, v, 
abgeschaltet und senden jetzt nur noch in D2-MAC, auf Thor 3, 12,054 GHz,
h.
Die folgende e-mail gebe ich gern an dieser Stelle weiter:
" Marc Ruenger, 01.09.98, 20:42 
Empf:   1 Grad West Neuigkeiten
 
SATELLITE-CHRONICLE 13/98
Redaktion Marc Ruenger, MRuenger@aol.com
 
Kanal FEM und TVNorge jetzt in D2-MAC - Sky News weg mcr Skandinavien. Für
den Empfang von Kanal 
FEM und von TVNorge auf 1 Grad West benötigt man seit 01. September einen
D2-MAC-Decoder. Bisher 
ist das Programm jedoch nicht verschlüßelt - eine Viewing ist also nicht
erforderlich. Auf 5,2 Grad Ost 
sendet Kanal FEM nach wie vor in PAL.
Die Frequenz 11,773 h, bisher von Sky News+Documentaries genutzt ist leer.
Der Sender mit Sky News und Animal Planet ist jetzt auf 11,727 GHz v. zu
empfangen. Auf 11,000 GHz v. 
ist Nordic TNT zu empfangen, in EuroCrypt codiert. Auf der Frequenz von FOX
KIDS (11,796 GHz h) sendet 
jetzt abends Animal Planet.

Besten Gruß, Marc".

Telecom 5W:
Da französische Digitalpaket auf 12,543 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist
seit einigen Tagen abgeschaltet, es 
sind dort nur noch Balkentestbilder, mit Meßtönen aufgeschaltet. Diese
werden jedoch mit den bisherigen 
Kennungen eingeladen.

Hisp. 30W:
Auf 11,517 GHz, h, war ja mit 27,500 und 3/4, einige Tage Offen in MPEG-2,
RTP Africa zu sehen. Heute 
Abend um 21.00 Uhr war dort Offen SPOR TV zu sehen. Kennung lautet ja auch
SPTV. Die restlichen TV-
Kanäle auf dem Transponder sind codiert. Pids von SPTV sind 7952/7953.

Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert
Schlammer.


[Other mailing lists]