[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 166/98, vom 1.9.98




                                                                           
                                                            Berlin, den
01.09.1998

Sat-News Nr. 166/98, vom 01.09.98

Pan. 68,5E:
Auf 3,932 GHz, h, zwischen 18.30 und 20.30 Uhr TV der Exiliraner Simyaeh
Moghavemat.

Int. 62E:
Um 20 Uhr auf 4,166 GHz, h, in PAL, Bericht aus Moskau in Japanisch.

Int. 60E:
Um 20.00 Uhr auf 4,166 GHz, rz, in NTSC Bericht von einer internationalen
Tagung aus Durban in der 
Republik Südafrika.

Astra 19,2E:
Wie OM Frank Jäedicke mitteilte, sendet tagsüber auf dem WDR, 11,052 GHz,
h, WDR 2, mit dem 
Regionalprogramm für Niederrhein. Ab 18.00 Uhr wird es vom "Funkhaus
Europa" abgelöst.
Im ADR auf 6,30 MHz, ist wie bisher WDR 2 mit dem regionalen
Hörfunkprogramm für Düsseldorf zu hören.
Der Disney Channel auf 11,597 GHz, v, ist wieder mal Offen. Abwarten wie
lange dieser positive Zustand 
anhält!
Auf 10,818 GHz, v, senden jetzt UK Style und UK Arena, teilte OM Frank
Jaedicke mit. Beide sind in 
Videocrypt verschlüsselt.
UK Horizons wechselte von 10,818 auf 10,832 GHz, h. Es ist ebenfalls in
Videocrypt codiert, jedoch ohne 
Karte zu empfangen.
Auf 10,744 GHz, h, wurde der SES-Trailer abgeschaltet und Animal Planet
aufgeschaltet. Es ist in 
Videocrypt codiert. Ob mit Karte oder ohne empfangbar, kann ich leider
nicht sagen, wer Genaueres weiß, 
kann es mir ja mitteilen. Danke!
Digital ist neu auf 12,324 GHz, v, L*EQUIPE TV. Natürlich codiert! Sind
übrigens auch alle DT 96 Kanäle auf 
dem Transpnoder.
Auf 11,362 GHz, v, sendet seit heut RTP Internatonal in MPEG-2, Offen.
Kennung ist RTPI.
LAUNCH auf 12,551 GHz, v, 22,000 und 5/6, wurde abgeschaltet.
Auf 11,973 GHz, v, wurde 40TV aufgeschaltet, Offen, Pids 165/100.

Eut. 13E:
Der französische Modekanal "L'Homme", hat auf 11,766 GHz, v, den analogen
Sendebetrieb eingestellt. 
Jetzt ist dort ein Testbild ohne Kennung aufgeschaltet.

Eut. 10E:
Auf 11,162 GHz, h, um 20.15 Uhr Bericht in Italienisch von einer Messe aus
Litauen.


Thor 0,8W:
Auf 11,418 GHz, h, sendet seit heute TV Norge in D2-MAC. Es ist allerdings
noch ohne Smartcard zu 
sehen.
Das trifft auch auf Kanal 5, 11,399 GHz, v, zu.
Somit gibt es auf Thor 0,8 Grad West, kein TV-Programm das in PAL sendet,
alle sind in D2-MAC, bzw. 
MPEG-2.
Kanal 5 gibt es jedoch noch parallel auf Sirius.

Tel. 5W:
Auf 11,615 GHz, v, um 19.30 Uhr Bericht in Englisch.

Int. 18W:
Um 18.45 Uhr auf 4,166 GHz, rz, in NTSC, Bericht von einem internationalen
Gipfeltreffen aus Durban in 
der Republik Südafrika.

Int. 21,5W:
Parallel zu 4,016 GHz, h, ist jetzt auch auf 3,926 GHz, h, TV5 aus
Frankreich aufgeschaltet.

Int. 24,5W:
Um 19.00 Uhr in NTSC, auf 4,188 GHz, rz, Bericht aus Durban in Südafrika.

Einen schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert
Schlammer.


[Other mailing lists]