[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 130/98, vom 15.7.98




                                                                           
                      Berlin, den 15.07.1998

Sat-News Nr. 130/98, vom 15.07.98 (Autor: Norbert Schlammer):

Pan. 68,5E:
Auf 12,604 GHz, h, um 20.00 Uhr Übertragung in Französisch, in NTSC, Ton
6,80 
MHz, 7,56 MHz, Meßton. Bild leider codiert.

Kop. 28,5E:
Oh Gott, oh Gott, ich dachte immer die lieben grimmigen Brüder und
Schwestern von 
der Neuapostolischen Kirche sind nur tagsüber oder am vormittag mit frommen

Bibelsprüchen zur Stelle. Aber is nich, die sorgen auch zur guten Nacht für
heilige 
freudvolle und erbauliche Sprüche für ihren lieben Brüdern und Schwestern!
Na gut 
deren Wille geschehen auch auf Erden. Um 21.00 Uhr konnte ich den
Gottesdienst 
Offen und analog auf 11,549 GHz, v, sehen! So, so da haben wir also wieder
mal die 
frohe Botschaft vernommen, daß der liebe und gute Vater im Himmel auf uns
alle 
Gnaden walten lasse, da er die Sünden von uns genommen hat, Amen,
Halleluja!
Naja, man lernt halt nie aus, ich dachte bisher immer, daß nur die
Katholiken so 
glaubenseifrig sind, daß sie mehrmals am Tage in die Kirche pilgern, aber
nun weiß 
ich die lieben Neuapostolischen Brüder und Schwestern stehen dem nicht
nach!

Astra 19,2E:
Wie OM Frank Jaedicke mitteilte, sind die 2 holländischen TV-Kanäle und 5
Radios 
seit heute nicht mehr über das Händlermenü auf 12,344 GHz, h, zu empfangen!
Tja, 
da müssen wir in Europa außerhalb der Niederlande nun ohne dessen
staatliche 
TV-und Radioprogramme auskommen! Somit waren wohl alle Pressemeldungen die 
es seit Jahren über geplante offene Sendungen gibt, nur Ideen einiger 
wohlwollender Medienjournalisten!
OM Frank Jaedicke bemerkte um 19.00 Uhr, daß alle Radios in MPEG-2 aus 
Österreich, auf 12,692 GHz, h, abgeschaltet wurden und die OE2-TV-Kanäle
Offen 
aufgeschaltet wurden. Dies war jedoch nur kurzzeitig der Fall, jetzt sind
die Radios 
wieder zu hören!
OM Frank hat noch weitere interessante Dinge berichtet, die ich an dieser
Stelle 
gern weitergebe und mich auch im Namen aller Leser dafür auf das
Herzlichste bei 
ihm bedanke!
Das Studentenradio aus GB, auf dem ZDF 10,964 GHz, h, im ADR-Modus auf 7,38

MHz, in Mono 2, hat eine neue Kennung nämlich nicht mehr SRN, sondern
schlicht 
und einfach The Network.
Tja, was ist nun mit den Schweizer Radios auf dem Bayerischen Fernsehen,
auf 
11,141 GHz, h, im ADR-Modus passiert war, weiß ich nicht, die waren heute
nämlich 
weg"! Allerdings seit 21.45 Uhr senden sie wieder alle wie bisher! Die
Radios auf 
dem Teleklub hatten keinen Ausfall.

Eut. 10E:
Zwischen 19.30 und 20.30 Uhr auf 11,162 GHz, h, Herbalife Network, gibt es 
übrigens auch im Internet. Es waren wieder mehrere Sprachen auf den 
Tonunterträgern aufgeschaltet. Auf 6,50 MHz Englisch, 7,02 Deutsch, 7,20 
Französisch, 7,38 Italienisch, 7,56 Spanisch, 7,74 Russisch, 7,92
Tschechisch und 
auf 8,10 MHz Polnisch.

Eut. 7E:
Auf 11,080 GHz, v, ab 19.30 Uhr in offenem PAL, mit O-Ton auf 6,60 MHz,
Fußball 
aus Göteborg. Spiele IFK Göteborg/Borussia Dortmund.

Tel. 3E:
Auf 12,692 GHz, v, mit O-Ton auf 7,20 und US-Englisch auf 6,60 MHz, Bericht
für 
ESPN von der Tour de France, in PAL.

Tel. 5W:
Nachmittags auf 11,681 GHz, h, für France 2, Liveberichte von der Tour de
France.
Auf 11,658 GHz, v, um, 19.45 Uhr, Bericht.
Auf 12,544 GHz, h, RTV Paris to RTV London, in PAL.

Hisp. 30W:
Um 20.00 Uhr auf 11,575 GHz, v, Basketball, mit O-Ton auf 6,60 und Spanisch
auf 
7,20 MHz. Das Ganze lief unter ETTD3 Rincon.

Pan. 58W:
Seit gestern Abend ist NHK-World analog auf 4,040 GHz, h, in NTSC,
abgeschaltet! 
Leider!

Das soll es wieder einmal für heute gewesen. Schönen Donnerstag, mit best
Sat-DX 
und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
Ich habe auch wieder einige Listen mit den Frequenzen von Astra 1D, 28,2E,
ins 
Internetfach geschickt.
Die folgende e-mail mit digitalen News möchte ich den Lesern natürlich
nicht 
vorenthalten!
Michael Podsednik", 12.07.98, 22:13 
Empf:   News from Michi
 
Guten Abend Herr Schlammer,
 
Heute wieder ein paar News von mir:
 
28,5E - Galaxie hat nun einen Stereoton ( früher waren nur die Nachrichten
in 
Stereo ) - angenehm bei den Musikvideos die gezeigt werden. Ausserdem hat
es ein 
neues Logo ( grösser , farbiger )
 
16E - TMC nicht auf Sendung - nur ein Testbild mit einem Messton zu hören.
 
NTB - Paket auf 13E - Karte für das Pay-Tv - Paket vird ca. 260 Sfr. / 1/2
Jahr 
kosten. Habe ich bei der Firma NOVIS erfahren.
 
11.7.98
 
F 1 - Feeds auf 28,5E : 12,728 V; 27,500; 3/4 und 12 684 H; 15,000 ; 3/4.
Alles 
natürlich codiert.
 
Und auf 16E 11,670 H und 11,678 jeweils mit 9,998 3/4 
 
An jedem F 1 - Rennwochenende "beschlagnahmt " RTL diese beiden QRG`s auf 
16E für verschiedene Übertragungen rund um Motorsport.
 
12.7.98
 
16E - 11,129 H; 8,998; 3/4 - QRG aktiv , aber codiert.
 
21,5E - 11,550 H; 5,632; 3/4 ( in MPEG-2 - NTSC ) - Übertragung des
Cart-Rennen 
aus Cleveland für SBT. Davor ab ca. 17,20 ein Testbild mit der Aufsrifft
"IN SYNCH 
UPLINK INC ; GP DE CLEVELAND ; SBS & XPONDER 7 FULL ; AUDIO 6.2ANN 
6.8NAT ; TRUBL 216 622 2537 ; TRUBL 814 450 - 2141 ; HELLO TNN & SBT "
 
11,590; 5,700; 3/4 - Globecast - FEED aus Jerusalem für FOX NEWS CHANNEL, 
über einen neuen Film mit Roberto Begnini - " La Vita E Bella ". Zeit ca:
17,30.
 
11,460 + 11,470 H ; 6,111; 3/4 - Pferderennen.
 
11,580 V; 7,028; 3/4 ; 4134; 4100 - war heute um 18,10 aktiv. Zu sehen war
jedoch 
nix, war möglicherweise codiert. Kennung : DIGITAL SPACE , ., .. 
 
Das war`s, MFSDXG, "MichiPozi"Podsednik, CH  Wädenswil."




[Other mailing lists]