[Prev][Next][Index]

SAt-News Nr. 311/97, vom 11.11.97




                                                                           
                       Berlin, den 11.11.1.97

Sat-News Nr. 310/97, vom 10.11.97 (Autor: Norbert Schlammer):

Int. 60E:
Um 9.30 Uhr auf 4,188 GHz, rz, in NTSC, Bericht über Besuch jap. 
Parlamentsdelegation in Peking, in Japanisch.

Eutelsat 13E:
Heute habe ich mich mal ausführlich damit beschäftigt, ob die RAI-und
Mediasat-
Programme mit der d-box eingeladen werden, oder nicht.
Das Ergebnis ist Folgendes.
Es kommt immer darauf an, wen man beim Suchlauf eingestellt hat. Die
manuelle 
Suche mit der jeweiligen Frequenz verläuft völlig problemlos, da werden
beide 
Pakete, zumindest bei mir, stets eingeladen. Anders sieht es jedoch aus,
wenn der 
Suchlauf auf anderen Transponder vorgenommen werden, dann kommen z.T. die 
Kennungen, jedoch die Meldung No TS und der Empfang ist nicht möglich. Da
hilft 
dann nur der nochmalige manuelle Suchlauf mit der richtigen Frequenz, erst
dann 
kann man alles sehen und hören.
Eine einfache Lösung ist auch der automatische Suchlauf, wird da
Transponder 46, 
oder beim manuellen Suchlauf die 12.542,00 MHz, v, gewählt, hatte ich
keinerlei 
Problem. Vielleicht helfen diese Tips denen ein wenig weiter, die die
beiden Pakete 
nicht empfangen können. Übrigens ist jetzt unter TPS PROMO ein neues Video
mit 
einer hübschen Madam zu sehen, wo u.a. Dolby Sourround etc., demonstriert
wird, 
lohnt sich dort einmal hinein zu schauen! Das Ganze ist für Information 
Distributeurs.
Es gibt wieder neue Radios auf 13E. Allerdings sind diese digital und im
Tele+-
Paket. Da sind nun insgesamt 30 Audiomusikprogramme und 4 Radios zu hören. 
Wobei ich heute feststellte, daß auf 12.034,00 MHz, v, unter MM18-20 auch
Offenes 
zu hören war! Was? Nun es war Italienisch, kann auch ein TV-Ton gewesen
sein, 
jedoch nicht der der Digital sendenden TV-Programme, die Offen sind.
Die neu aufgeschalteten weiteren 10 MM-Audiokanäle sind scheinbar auch noch

nicht alle auf Sdg., zumindest sind nur bei 5 davon Programminformationen
zu 
sehen. Sie senden auf 11.958,00 MHz, v, sind jedoch alle "zu"!. Genaueres
ist aus 
der Radioliste zu entnehmen, die ich heute ins TS-Internetfach beame!
Unter TEST läuft bereits seit heute Morgen, Canale 5, auf 11.919,00 MHz, v.
Seit heute ist allerdings im TPS-Paket ein weiteres Radio zu, nämlich auf
12.149,00 
MHz, v, Radio Classique!

Hisp. 30W:
Tja, da sind wir bei Radios und hier geht es gleich lustig weiter, mit
offenen Radios 
und Audiokanälen, nämlich auf 11.668,00 MHz, h, d.h. auf der Zuführung für 
CanalSatelite auf Astra.
Dort wurden unter Radio aus den bisherigen 7 heute 11! Die Audiopids wurden

ebenfalls geändert.
Die Zuordnung ist jetzt folgende unter RADIO:
Ton 1, 40F2, CADENA SER
Ton 2, 40E6, 40 PRINCIPALIS
Ton 3, 40E7, CADENA DIAL
Ton 4, 40E8, M-80
Ton 5, 40E9, RADIOLE
Ton 6, 40EA, SINFO
Ton 7, 40EB, ANDALUCIA RADIO, ORA SUR
Ton 8, 40F4, LA CATALUNYA RADIO
Ton 9, 40F5, CATALUNYA INFORMACION
Ton 10, 40F6, CATALUNYA MUSICA
Ton 11, 40F7, Mantelprogramm für CATALUNYA INFORMACION.
Auch alle Audiomania-Kanäle sind seit heute Offen. Das Erste, ohne Pid, der
Rest 
mit Pideingabe. Die Audiopids sind von 40EC bis 40F2.
Das Ganze trifft auch auf Astra 19,2E, auf 11.973,00 MHz, v, zu.

Das soll es wieder einmal für heute gewesen sein. Einen schönen Mittwoch,
mit best 
Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.




[Other mailing lists]