[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 284/97, vom 14.10.97




                                                                           
                          Berlin, den 14.10.97

Sat-News Nr. 284/97, vom 14.10.97 (Autor: Norbert Schlammer):

Int. 66E:
Nachm. auf 4,129 GHz, rz, Live Fußballspiel Malaysia/Vietnam. Bisher sehr
selten 
für Übertragungen benutzt.

Kop. 23,5E:
Wie OM Frank Jaedicke mitteilte, sendet auf 12.591,00 MHz, v, mit 27,500
und 3/4, 
jetzt ein Endlosvideo mit Musik, unter Castle, in dem per Luftaufnahme eine
Burg zu 
sehen ist, vermute, daß es Schloß Schwanstein ist. Übrigens die gleiche
Musik die 
auch bei R&S Transport, auf Tel. 5E, 11.493,00 GHz, v, zu hören war,
vermute 
daher, daß das Video von der gleichen Fa. erstellt wurde. Vergleichen geht 
allerdings nicht, denn auf 5W, ist das Ganze bereits abgeschaltet. Auf
mehreren 
anderen Kanälen, wie 12.722,00 MHz, v, 11.466,00, 11.498,00, 11.532,00, 
11,616,00, 11.649,00 und 11,682,00 MHz, h, sowie 12.559,00 und 12.692,00
MHz, 
h, ist übrigens das gleiche Video zu empfangen. Wobei das Ganze auf Grund
der 
gleichen Kennung nicht nochmals eingeladen wird. Ist jeweils 1 Kanal auf
jedem der 
Transponder mit Obigem Video belegt.
Auf 12.522,00 MHz, v, gibt es Kanal D, ATV2 mit Prima, TV Polonia, sowie
die 
Kennung "NIX!" ohne Bild und Ton, sowie Testsignal 4 und Testsignal 5.
Auf 12.655,00 MHz, h, ist wie bisher die 7 Kanäle des Premiere
Digitalpaketes 
aufgeschaltet und "wunderlicherweise" Offen. Was sicher kein Dauerzustand
bleibt.
Auch vom DF1 Paket konnte ich wieder einiges sehen. Nämlich auf 12.559,00
MHz, 
h, 11.541,00, 11.573,00 und 11.600,00 MHz, v. Auch mehrere Audiomusikkanäle

waren mit entsprechend freigeschalteter Karte zu hören. Allerdings wurde
ein Teil 
der Kanäle um 00.30 Uhr abgeschaltet, waren also nur Tests. Ob Morgen der 
Empfang wieder möglich ist, bleibt Offen!

Astra 19,2E:
Auf 11,895 GHz, v, ging gestern TVC INT. auf Sendung, teilte per e-mail, OM
Xavier 
Sierra mit. Gesendet wird 10 h täglich, ein Mix aus TV3 und Canal 33,
Offen.
Seit heute sind vom ABSat-Paket auf 12.265,50 MHz, h, nur noch AB 1,
ANIMAUX 
und ABsat, Offen, der Rest ist codiert. Dies trifft auch auf 13E, auf
12.521,00 MHz, 
h, zu.
Seit gestern sind bei den Sky-Testkanälen, auf 10.832,00 MHz, h, mit 20,000
und 
3/4, wieder 14 Kanäle aktiv. Bei dem einen offenen Kanal ist jetzt auch
eine neue 
Kennung, nämlich DBN Video service. Zu hören ist immer noch Nichts, zu
sehen ist 
nun ein "ganzes Bild", also nicht mehr nur 2/3, von Sky News. Die
restlichen Kanäle 
sind "zu".

Thor, 0,8W:
Was DF1, Tele+, bzw. obwohl mit anderen Kanälen VIA-Digital kann, das kann 
natürlich TELENOR auch.
Daher wurden heute auf 11.308,00 MHz, v, insgesamt 20 Audiomusikkanäle 
aufgeschaltet. Sie werden beim manuellen Suchlauf automatisch eingeladen.
Siehe dazu auch neue Listen in TAB.
In D2-MAC gibt es zu CANAL+ die ersten Negativmeldungen, denn die Codierung

wurden bei einigen Kanälen geändert, so daß sie nun "zu" sind. Es betrifft
Canal 
plus auf 11,261 und 11,293 GHz, h. Ebenfalls zu ist der Sportskanalen auf
11,386 
GHz, h. Noch Offen mit der bisherigen Verschlüsselung auf Tele X, 12,634
GHz, lz, 
wo er allerdings sowieso in Kürze abgeschaltet wird.

Int. 1W:
Wer ab Morgen auf 11,016 GHz, h, kein TV Norge mehr empfangen kann, braucht

nicht zu denken, daß der Sender Probleme hat, oder das LNB defekt ist. Denn
dann 
wird die analoge Abstrahlung auf dem Satelliten eingestellt. Empfang analog
ist 
weiter auf Thor, 0,8W, 11,421 GHz, h, möglich.

Telecom 5W:
Bei TMC, 12,646 GHz, v, ist auf 7,75 MHz, seit heute Morgen ein Meßton 
aufgeschaltet.

Int. 27,5W:
Viele, viele, schöne Töne, gibt es auf den Tonunteträgern von CFI, 3,885
GHz, v. 
Der TV-Ton in Französisch ist auf 5,80 und 6,85, zeitweise auch auf 7,25
MHz zu 
hören. Zeitweise deshalb, da dort bei einigen Beiträgen der O-Ton, bzw.
beim 
Wetter der englische Ton zu hören ist.
Bekannt ist ja, daß auf 6,40 MHz, RFI Mondial, auf 8,65 MHz, NHK Radio
Tokyo, auf 
7,75 Notre Dame und neu auf 8,20 MHz, Radio Mediterrane FM, zu hören sind. 
Letzteres Radio ist nicht identisch mit Radio Mediterrane auf 53W, es ist
nicht in 
Arabisch, sondern teils in Französisch und teils in Italienisch. Stellte
soeben, am 
Abend, bzw. 01 Uhr, fest, daß es Radio Siuzero Italiano ist, das dort
sendet, obwohl 
ich gestern morgen, die Kennung Radio Mediterrane in Französisch dort
hörte!
Stelle übrigen auch gerade wieder fest, daß auch nachts Worldnet analog 
"abwesend" ist.

Hisp. 30W:
Seit heute mittag Canale 5 Espana und Ant3TV, wieder codiert. Frequenzen
12,631 
GHz, v, sowie 12,671 GHz, h.

Pan. 5, 58W:
Von mehreren OM wurde auf 4,160 GHz, h, ein analoges Testbild empfangen,
auf 
dem die Zuschauer des Satelliten begrüßt werden und gebeten werden 
entsprechende Empfangsberichte an den Uplink des Panamsat zu schicken.

Einen schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert 
Schlammer.




[Other mailing lists]