[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 18/98, vom 29.1.98




                                                                           
                          Berlin, den 29.01.98

Sat-News Nr. 18/98, vom 29.01.98 (Autor: Norbert Schlammer):

Pan. 68,4E:
Zwischen 18.30 und 20.30 Uhr auf 4,035 GHz, h, Simayeh Moghavemat in Farsi.
Auf 11,514 GHz, h, um 9.00 Uhr Zuspiele für ART Australia, in PAL, eine 
Grußsendung in Arabisch nach Australien.

Int. 62E:
Um 12.00 Uhr auf 4,188 GHz, rz, in PAL, Fußball aus Thailand, Spiel 
Ägypten/Dänemark. Um 14.00 Uhr, Star News.
Auf 4,166 GHz, rz, um 17.40 Uhr, Zee News.

Int. 60E:
Um 17.30 Uhr auf 4,166 GHz, rz, Live Mekka.
Auf 4,188 GHz, rz, 18.00 Uhr, Zuspiele aus Malaysia für eine
Unterhaltungshow, 
Auslosung von Preisträgern.

Arab. 30E:
Um 18.40 Uhr, auf 3,967 GHz, rz, ASBU-Überspiele, Bericht aus Strasbourg.
Bild in 
Nokia-Line Shuffel codiert, Ton Offen.
Auf 4,085 GHz, rz, Bericht aus Ägypten, am Nil, für KTV, Kuwait TV.

Kop. 28,5E:
Um 18.40 Uhr auf 12,732 GHz, v, für NDR-Niedersachsen Übertragung aus einer

Hauptschule in Buxtehude.
Auf 11,549 Uhr, Zuspiele aus einer Gesamtschule in Hannover ebenfalls für
NDR-
Niedersachsen. Ab 19.30 Uhr ebenfalls auf beiden Transpondern Diskussionen
für 
"Hallo Niedersachsen".
Auf 12,591 GHz, v, um 19.40 Uhr Übertragung in Dänisch.
Auf 12,692 GHz, h, um 19.45 Uhr, Übertragungen für die Sendung Lorry, in
Dänisch.
Auf 12,658 GHz, v, zwischen 19.50 und 20.00 Uhr, Live für die ARD das
Wetter aus 
Gais in der Schweiz von der Kachelmann AG.

Eut. 25,5E:
Auf 11,172 GHz, h, um 18.45 Uhr, Übertragung in Englisch, Meridian
Maidstone, 
SISLINK26, UKI 257, 0802 663932, 0802 637973.

Kopernikus 23,5E:
Allen fleißigen Unkenrufen der großen Mediengurus zum Trotz, ist immer noch
unter 
dem Anbieter Wetter_und_Rei, mit 4 Kanälen der Wetterkanal auf 12.673,00
MHz, 
mit mit 6,620 und 2/3, vorhanden! Tja, was nun, liebe Experten; Irrtum,
oder 
Dementi? An Letzteres glaube ich allerdings nicht, denn da müßte schon ein 
himmlisches Wunder geschehen!

Astra 19,2E:
Abschaltung von Travel auf Transponder 88, 12.168,00 MHz, v, auch heute
Abend 
noch nicht vollzogen.
Das neue Radio im ADR Modus, RADIO261, ist RadioRopa. Seit heute um 18.00 
Uhr ist es auch identisch mit der LW-Abstrahlung. Wird auch eine Anschrift
in 
Magdeburg angegeben. Nun gibt es den Sender in 2 neuen Bundesländern und 
auch via Astra. Radio261 übernimmt auch deutsche Beiträge der BBC, die hier
in 
Berlin via UKW zu hören sind.
Auf 12.670,00 MHz, v, wurde mit 22,000 und 5/6, zusätzlich zu CNN int, TNT
und 
Cartoon Network, nun auch Euronews aufgeschaltet. Sind allerdings Alle zu, 
Anbieter lautet TBS. Wir nur über den manuellen Suchlauf eingeladen, ist
noch nicht 
vernetzt. Über den Spezialsuchlauf kommt auch noch die Kennung ESM herein.
Insgesamt konnte ich heute Abend Digital Kennungen von 259 Kanälen unter TV

und 68 unter Radio einladen.
Seit gestern ist auch der Shopping Channel auf 12.382,50 MHz, h, wieder auf

Sendung, allerdings nur in polnischer Sprache. Das trifft auch auf die
Zuführung auf 
Amos, 4W, auf 11.308,00 MHz, h, mit 22,860 und 7/8, zu.
Tja, nun die "wichtigste Meldung des Tages"!
Auf dem Astra 1G-Transponder, 12.692,00 MHz, h, finden mit 22,000 und 5/6,
Tests 
mit den ORF-Kanälen statt!!!! Tja, heute Mittag stand unter dem
Balkentestbild von 
ORF 1, Confetti TV. Am Abend sogar LIVE ORF 1, na, wenn die in dem Programm

wirklich nur ein Balkentestbild und Meßton senden, dann weiß ich Alles!
Unter ORF 2, stand mal die Kennung ORF 2 drin, mal war nur ein
Balkentestbild mit 
Meßton zu empfangen. Bloß der "wichtige" Kanal TW1, den uns die Republik 
Österreich gönnt, der war natürlich in vollster Schönheit und Offen zu
sehen!
Weshalb ich das Ganze so "überspitzt!" sehe? Nun, wer sich ändernde
Kennungen 
bereits als Sendungen ansieht, na dem habe ich halt weiter Nichts zu sagen,
denn 
für mich ist erst ein Programm dann auf Sendung, wenn es halt zu sehen und
zu 
hören ist und nicht nur eine Kennung davon! Aber so ist das halt, andere 
Medienexperten (wobei ich mich keineswegs als solchen bezeichnen möchte),
die 
haben halt andere Maßstäbe! Bei den ORF-Radios hat sich an den schönen 
Meßtönen allerdings bisher noch Nichts geändert!

Eut. 16E:
Um 19.30 Uhr Bericht von einem englischen Korrespondenten aus dem
Westminster 
in London, in PAL, Ton 7,20 MHz.

Eut. 13E:
OM Walz teilte mit, daß PRO TV, per Dia auf 12.206,00 MHz, h, mit 5,632 und
3/4, 
ankündigt, daß ab 2. Februar gesendet wird. Schön, schön, doch davon haben
wir 
wahrscheinlich nicht viel, denn Pro TV hatte ja auch angekündigt, daß die 
Übertragungen nur für Kabelkopfstationen gedacht sind, also wir es wohl
nicht viel 
Chancen geben, dort Offenes zu sehen! Das neue Text auf dem Dia lautet "Ne 
Vedem acasa din 2 februarie".
Auf 12.245,00 MHz, h, gibt es die Kennung CFI nicht mehr, sie wandelte sich
in CFI 
PECO PRO. Ist allerdings "zu"!
Auf 12,303 GHz, v, gibt es seit heute Abendeeinen neuen Kanal, nämlich TV4.
Zu 
sehen ist ein Streifentestbild HRT CENTAR VEZA, POZDRAV und ein Meßton zu 
hören.
Aus SLO 3, wurde die Kennung SLO TEST, zu sehen ist ein Balkentestbild mit
der 
Aufschrift SLO TEST, zu hören ist ein Meßton.
Bei den Radios ist jetzt mit dem Audipid 40FA, die Bezeichnung SLO-RA1-inf.
Auf 12.111,00 MHz, v, ist unter TSP EDP Srv 8 und 9, Nichts mehr zu sehen,
auch 
kein Testbild.

Tel. 3E:
Um 19.00 Uhr auf 12,604 GHz, v, Bericht aus dem Westminister in London
unter UKI 
UTV-120.

Gorizont 11W:
Um 19.00 Uhr auf 3,811 GHz, rz, Berichte aus dem All, US-Raumfähre und Mir,
in 
Secam, Ton 6,60 MHz, Sprechfunk mit Kosmonauten in Russisch.

Int. 18W:
Um 19.00 Uhr auf 10,971, 11,012 und 11,135 GHz, v, Korrespondentenberichte
in 
Italienisch aus Italien.
Auf 4,166 GHz, h, in NTSC, NBC TELAVIV.

Int. Star 21,5W:
Um 19.00 Uhr auf 11,498 GHz, h, Bericht aus einem Hafen vor der Borussia 
Dortmund einem neuen Containerschiff, in Deutsch, aus Hamburg.
Auf 11,471 GHz, h, Bericht von der New Yorker Börse in Deutsch, NTSC.
Auf 11,532 GHz, h, in PAL, Korrespondentenbericht aus New York in
Italienisch, 
SATLINK: LR, AR, 501-580-2563.

Int. 24,5W:
Auf 4,166 GHz, rz, Bericht für SRG über Verhandlung von Schweizern, die
wegen 
Drogenhandels angeklagt werden. Aus Guatemala.

Int. 27,5W:
Um 19.15 Uhr auf 11,013 GHz, h, BBC UKI-234.

Hisp. 30W:
Um 19.20 Uhr auf 11,575 GHz, v, Korrespondentenbericht aus Las Palmas in 
Spanisch.

Int. 34,5W:
Auf 4,188 GHz, rz, ab 19.30 Uhr, in NTSC, Sportstadium zu sehen, mit O-Ton
auf 
6,60 MHz. Bool Übertragung aus Westindien, bei der die englische Mannschaft

beteiligt war. NTSC, Kommentarton Englisch. Übertragung von Trans World 
International.
Um 20.30 Uhr, auf 4,166 GHz, rz, Bericht über Kundgebung für Jose Marti in 
Santiago de Cuba, in NTSC, in Spanisch für TVE.

Orion 37,5W:
Auf 12,585 GHz, v, um 19.30 Uhr, in NTSC, PVCS-#3, Ton 6,20/6,80 MHz.

Pan. 43W:
Um 19.30 Uhr auf 12,732 GHz, v, Übertragung aus einem Gericht in den USA,
PAL, 
O-Ton 6,60 MHz.

Pan. 58W:
Auch heute wieder Business TV, Mayo, auf 4,118 GHz, h, in NTSC, mit
Spanisch auf 
6,20 und Englisch auf 6,80 MHz. Bemerkt um 19.30 Uhr MEZ.

Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert 
Schlammer.




[Other mailing lists]