[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 339/97, vom 9.12.97




                                                                           
                          Berlin, den 09.12.97

Sat-News Nr. 339/97, vom 09.12.97, (Autor: Norbert Schlammer):

Thaic. 78,5E:
Auf 3,920 GHz, h, konnte ich heute um 23.30 Uhr, mit 27,500 und 3/4,
folgende 
Kanäle mit folgenden Pids emfangen:
Channel 3, 4020/4021
Channel 7, 4022/4023
Channel 5, 4024/4025
Channel 9, 402A/402B
ITV, 4026/4027
Channel 11, 4028/4029
Balkentestbild mit engl. Ton, 4030/402F
MCOT Show, 402E/402D.
Empfang war jedoch auch ohne Pids möglich. Die Kennungen mit dem
Mediamaster 
lauteten P 1 bis P 8, eingeladen wurde dies über den normalen Suchlauf.

Pan. 68,5E:
Tägl. zwischen 18.30 und 20.30 Uhr, auf 4,035 GHz, h, in PAL, Ton 6,60 MHz 
Farsi, 
Simayeh Moghavemat, Sendung der iranischen Opposition.

Arab. 30E:
Auf 4,085 GHz, rz, um 19 Uhr, Korrespondentenbericht in Arabisch.

Kop. 28,5E:
Auf 11,549 GHz, v, ab 19.30 Uhr aus Hannover für das DSF, Hallenhandball-WM

der Damen, Spiel Germany/Belorußland, mit O-Ton auf 7,20 und Kommentarton
auf 
7,20 MHz.
Auf 12,732 GHz, v, um 20.30 Uhr für den NDR-Niedersachsen Bericht über ein 
Hausbrand.
Auf 11,594 GHz, v, um 19.30 Uhr Eishockey für das DSF, Spiel Kölner 
Haie/Feldkirch.
Auf 12,658 GHz, h, ab 20.15 Uhr Zuspiele mit einer Moderatorin aus dem 
Netzkontrollzentrum der Deutschen Telekom AG in Bamberg, anläßlich der 
Einweihung eines neuen Verkehrsleitzentrum der Deutschen Telekom AG durch
den 
Deutschen Bundekanzler, Ron Sommer, etc.
Auf 12,591 GHz, v, um 19.45 Uhr, Sendungen in D2-MAC, DEUTSCHE TELECOM2, 
codiert.

Arab. 28,5E:
Bei Abu Dhabi TV, auf 3,982 GHz, lz, sowie 4,038 GHz, rz, ist Imarat FM auf
7,74 
MHz, nicht mehr zu hören. Sowohl auf 7,20, als auch auf 7,74 MHz, sendet
Abu 
Dhabi Radio.

Eut. 16E:
Auf 11,163 GHz, h, um 20.30 Uhr, Fußball, mit Französische auf 6,60 und
O-T6on 
auf 7,20 MHz. Spiel Inter/Strasbourg.

Eut. 10E:
Auf 11,162 GHz, h, um 18.30 Uhr Eishockey aus Finnland, mit O-Ton auf
6,60/7,20 
MHz. um 21.30 Uhr, Konferenzschaltung mit Placido Domingo, in Englisch.

Sirius 2, 4,8E:
Heute konnte ich auf 12.380,00 MHz, h, mit 27,500 und 3/4, ein Testbild in
MPEG-2, 
SVT Europa, mit der Kennung SVT Europe, und einem schwedischen 
Rundfunksender empfangen. Außerdem ist Radio Schweden als Radio 
aufgeschaltet.
Kanal Fem sendet jetzt auf dem neuen Sirius wieder auf 12,474 GHz, v, rund
um die 
Uhr. Auch The Voice ist auf 7,74-7,92 MHz, aufgeschaltet. Auf 12,207 GHz,
v, ist 
das ganze, in PAL, jedoch parallel, incl. des Radios.
Wen die Frequenzen interessieren, der kann diese aus der TAB-Liste
entnehmen.

Tele X, 5,2E:
Auf 12,602 GHz, lz, um 21.30 Uhr, Testbild in PAL, Bild Ljud-AB, mit Meßton
auf 
6,50 und O-Ton auf 7,02 MHz. War ein Bericht mit Hockey, in Schwedisch.

Tel. 3E:
Auf 12,604 GHz, v, um 18.30 Uhr, Hallenhandball WM, Übertragung für SNG-1, 
DNK-2, + 45 30456 8150, Spiel Dänemark/Ungarn, mit O-Ton auf 6,60/7,20 MHz,
via 
Mobile News Team Rotenburg.
Auf 12,649 GHz, v, am Abend Fußball, Auxerre/TWE, mit Holländisch auf 6,60
und 
O-Ton auf 7,20 MHz.
Auf 12,519 GHz, v, das selbe Spiel nochmals, Auxerre/Twente, für Canal+,
mit O-
Ton auf 7,20 und Französisch auf 6,60 MHz.

Thor 0,8W:
TNT Nordic auf 11.228,60 MHz, h, mit 21,400 und 7/8, hat heute wie gestern
ein 
langgezogenes Bild und ist heute "tonlos"!

Int. 1W:
TV Buttiken Norge hatte leider nur eine kurze offen Phase, ist seit gestern
codiert, 
Frequenz 11.014,00 MHz, h, 26,000, 3/4.

Amos 4W:
Auf 11.308,00 MHz, h, senden nur noch 4 Kanäle mit 22,860 und 7/8. Nämlich
TV3, 
Shopping Channel, MSAT und Sziv TV. Tartalek wurde abgeschaltet.
Auf 11.224,00 MHz, h, senden inzwischen 8 TV Kanäle, hinzugekommen ist HBO 
Romani. Zu sehen ist jedoch bei Allen bis auf die Kennung, Nichts, sind
nämlich 
verschlüsselt. D.h., die Kennungen kommen auch nur mit dem normalen
Suchlauf 
rein.

Telecom 5W:
Auf 12,732 GHz, v, weiterhin kein France 3 zu sehen, nur rund um die Uhr
Testbild 
mit einem Radio auf den TV-Tonunterträgern 5,80 MHz.
Auf 12.585,00 MHz, h, kam heute nacht außer OCCA 1 und TVE 1, auch die 
Kennung Mediacast herein. Jedoch war nur unter OCCA 1, ein Serte Testbild
zu 
sehen, Rest war codiert. Auch vom Radio ITALIA, kam nur die Kennung, zu
hören 
war Nichts.

Int. 18W:
Auf 11,090 GHz, v, um 21.30 Uhr, Fußball, mit O-Ton auf 6,60 MHz und Meßton
auf 
7,20 MHz, FC Schalke 04/Sporting Braga.
Auf 4,188 GHz, rz, um 21.30 Uhr, in P'AL, Bericht vom islamischen
Weltkongreß in 
Arabisch.
Um 18.30 Uhr auf 11,051 GHz, h, in offenem PAL, Hallenhandball-WM aus 
Germany. Auf 11,061 GHz, h, ebenfalls, jedoch codiert, Bild und Ton!
Auf 11,012 GHz, v, um 19 Uhr Übertragung in Italiensch.

Int. Star 21,5W:
Auf 11,471 GHz, h, um 19.00 Uhr Bericht von der New Yorker Börse, mit
Deutsch 
auf 6,60/7,230 MHz, in NTSC. Um 22 Uhr, Übertragung in PAL, DFA, SNG 4
D-43.
Auf 11,532 GHz, h, in NTSC, Börsenbericht aus den USA, in Englisch.

Int. 24,5W:
Um 20.30 Uhr, auf 4,188 GHz, rz, in NTSC, Fußballspiel Inter/Strasbourg,
mit O-Ton 
auf 6,65 MHz.

Hispasat 30W:
Tja, hier kann ich jetzt täglich nur noch Negativmeldungen verbreiten, weil
die 
einzelen Verschlüsselungen begonnen haben und man darf gespannt sein, ob im

kommenden Jahr hier überhaupt noch etwas Offenes in MPEG-2 zu sehen ist!
Aber so ist das halt leider mit der Digitalisierung, alle wollen Geld haben
und 
codieren! Aber mehr als darauf hinweisen kann ich ja auch nicht.
Von den insgesamt 94 TV und 47 Radiokanälen, die ich heute Digital einladen

konnte, waren folgenden Programme zu:
12,631 GHz, h, DEP, Teledeporte.
12,379 GHz, v, ZZJ, Canal Mundovision.
11,517 GHz, h, BBCW, BBC World,
BBCP, BBC Prime,
SOL, Solo Musica,
Odis, Odisea,
Meds, Canal Medicino
HOLL, Canal Holliday.
12,711 GHz, v, CCIN, Canal Cine Cinema,
C600,
CCIN, 
11,659 GHz, v, CMTC, Cinemateca,
CPAL, Cinema Palace,
Bule, Boulevard.
12,591 GHz, h, Loco, Locomation,
BLOB, Bloomberg,
JAZZ, BET on Jazz Int,
12,226 GHz, lz, PA1-PA8, FUT5-8.
12,149 GHz, lz, PA9, 10, 16, FUT1-FUT4.
12,591 GHz, v, MTV,
VH-1,
PALO, Palovision.
12,456 GHz, lz, DEP, Teledeporte,
TST4,
BBV,
TST4,
0 01,
INM.
Nur über das interne Menü sind alle Kanäle auf 12,303 GHz, lz, zu
empfangen. 
Nämlich MOSAICO, ANDALUCIA TV, TVC INTERNACIONAL, FUTBOL MUNDIAL 
und METEO.
Codiert und nur über das interne Menü zu empfangen sind auf 11,668 GHz, h, 
CANAL+, CANAL+ AZUL, CANAL+ ROJO, SPORTMANIA, +MUSICA, FUTBOL 
MUNDIAL, +MUSICA, FUTBOL, GUIA TV.
Bei den Audiokanälen.
Auf 12,591 GHz, v, CLSC, Canal Clasico.
Auf 12,149 GHz, lz, CNNW, Nuevo Counrtry, FOLC, Nuestras Raices.
Auf 12,456 GHz, lz, TST3 und TST5.
Auf 11.668 GHz, h, war heute Nahmittag "Schweigen" bei Radio Andalucia, am 
Abend war es dann jedoch wieder zu hören!
Auf 12,671 GHz, v, um 19 Uhr Übertragung für Retevison, Bild in Syster 
verschlüsselt.
Auf 12,671 GHz, h, weiterhin unverändert Ant3TV in offenem PAL
aufgeschaltet.

Pan. 58W:
Auf 4,165 GHz, rz, seit heute wieder in NTSC, Testbild mit dem üblichen
Dia, daß 
Jeder beim Panamsat anrufen kann, wie der Empfang ist. Meßton auf 6,20/6,80

MHz. Erwähne dies deshalb wie während der vergangenen Tag weder im KU-noch 
im C-Band hier etwas analoges zu sehen war!

Einen schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert 
Schlammer.




[Other mailing lists]