[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 278/97, vom 8.10.97




                                                                           
                          Berlin, den 08.10.97

Sat-News Nr. 278/97, vom 07.10.97 (Autor: Norbert Schlammer):

Int. 63E:
Um 14 Uhr, auf 4,166 GHz, rz, in PAL, Bericht in Japanisch über
Fußballturnier in 
Kasachstan.
Auf 4,188 GHz, rz, in NTSC, Bericht aus Japan.

Int. 60E:
Auf 4,166 GHz, rz, um 14.15 Uhr, unter HKJC, Pferderennen, mit englischem 
Kommentarton.

Arab. 30E:
Auf 4,085 GHz, rz, um 19 Uhr Bericht von einer islamischen Konferenz in
Arabisch.

Kop. 28,5E:
Auf 12,732 GHz, v, um 18 Uhr Übertragung Teracom AB. Um 19.30 Uhr, Bericht
von 
einem Hallenhandballspiel der Herren, mit Kommentarton auf 6,60 und O-Ton
auf 
7,56 MHz. SV Post Telekom Schwerin, TVS Nettelstedt, für NDR Mecklenburg-
Vorpommern.
Auf 11,549 GHz, v, nachmittags für das DSF Tennis, mit O-Ton auf 7,20 und 
Kommentarton auf 6,60 MHz.
Auf 12,592 GHz, h, für Sat 1 Glücksrad um 19.30 Uhr, Bericht von einem 
Rummelplatz aus Berlin.
Auf 11,594 GHz, v, ebenfalls für Sat 1, Zuspiele für das Glücksrad aus
Bochum.
Tja, was erwartet denn alle Sat-DXer, die es bereits sind, bzw. noch werden
wollen, 
am kommenden Freitagabend, zwischen 20 und 23 Uhr, auf 11,549 GHz, v,?
Nun aus der folgenden e-mail ist es zu entnehmen:
" Dr.Dish", INTERNET:drdish@TELE-satellit.com
07.10.97, 19:54, empf: drdish@tv live via satellite and internet

Am Freitag, d. 10. Oktober um 20.00 Uhr ist es wieder soweit:
drdish@v-live.
Diesmal nicht nur ueber Satellit (DFS-II, 11.550 v, 6.65) sonder auch via
LiveCam bei www.sat-soft.com/drdishtv.html
 
Und das gibts zu sehen:
 
Nachrichten (Material: satcodx, N. Schlammer)
Media-News (Petra Huether, TELE-satellite International)
Space-News (John Locker, UK)
Digital-News (M. Bauerfeind)
 
drdish@tv stellt vor: der erste konvertierte Nokia 9500/d-box mit 2000
Programmplaetzen und selbststaendiger PID-Suche. Teilnehmer am
Dr.Dish-Semniar haben am folgenden Tag die Gelegenheit den Receiver zu
testen.
 
Digitales Sat Dxing mit kleinen Antennen (E.Bach, Daenemark)
 
Scanner und Satellit mit M. Hoehn
 
Gaeste:
F. Koeditz zum Thema L-Band Antennen (Koeditz-Nachrichtentechnik
A. Olbort zum Thema PowerVu (Olbort-Satellitentechnik
 
Dr.Dish auf der IBC: die ultimative 4.5m Antenne mit Steuerung und
Fly-Aways
 
---------------------------------------------------------
Christian Mass (Dr.Dish)
Editor of TELE-satellite International (http://www.TELE-satellite.com)
Producer of drdish@tv, Europes first satellite info-channel
(http://www.drdish.com)"."

Astra 19,2E:
NL3, seit heute auf 12.344,00 MHz, v, leider wieder verschlüsselt. Wie OM
Walz 
mitteilte, sind NL1, NL2, Hallmark, tv vaandag und die 5 Radios nur dann
über das 
interne Menü, bzw. Händlermenü zu öffnen, wenn der Empfänger ein
Irdetomodul 
hat, wird sozusagen "weich", codiert. D.h., der Empfang ist ohne Karte
möglich. Hat 
der Empfänger kein Irdetomodul, wie einige Nokia-Mascom, so ist ein öffenen
der 
Programme und Empfang, nicht möglich.
Auf 12.265,50 MHz, h, wird nun auch ein offener Trailer für das ABsat-Paket

eingeladen. Es senden auf dem Transponder AB sat (Offen), sowie codiert AB
1, 
ANIMAUX, ENCYCLOPEDIA, AUTOMOBILE/XXL, ESCALES, und HISTOIRE / Vive 
la Vie. Es gibt hier somit eine "Sparpackung" des AB-Sat Paketes das auf 2 
Transpondern auf Eut. 13E sendet und dort vermutlich auch weiter senden
wird, 
vermutlich will man erst mal testen, wer in Frankreich auf dieses
"Sparpaket" setzt. 
Ist ja auch nur ein "Beipaket" innerhalb des Canal Numerique Paketes und
kostet 
79F im Monat. Es wird jetzt auch automatisch mit der d-box eingeladen.

Eut. 16E:
Zwischen 16.30 und 17.30 Uhr, auf 11,575 GHz, v, Simayeh Moghavemat in
Farsi, 
die Sendung der iranischen Opposition. Zwischen 17.30 und 18 Uhr, Mircale 
Channel, Sendung arabischer Christen, mit Arabisch auf 6,60 und Englisch
auf 7,20 
MHz.
Hier eine e-mail über den Empfang der polnischen N TV-Programme:
"Slawomir Tobis, INTERNET:tobis@eucalyptus.usoms.poznan.pl, 07.10.97, 09:37

Hier die Daten von tvn:
Eut. IIF1, 12567 MHz h, S/R 5632, VPID 4194, APID 4195 (SCPC) Warschau - 
Hauptprogramm
Eut. IIF3, 11051 MHz h, S/R 5632, VPID 4194, APID 4195 (SCPC) Danzig,
Zuspiele
Eut. IIF3, 11060 MHz h, S/R 5926, VPID 4194, APID 4195 (SCPC) Krakau,
Zuspiele
Viel Erfolg bei der Suche nach tvn im Weltall, Slawomir Tobis".
Mit der d-box sind die Pids 5022/5023.

Eut. 13E:
Damit die Tele+-Kunden auch wissen, wo sie die entsprechenden Decoder und 
Karten bekommen können, ist heute wieder mal +INF, auf 12.072,00 MHz, v,
Offen. 
Nähere Infos gibt es unter 02-76118512, wie dort auf einem Dia zu lesen
ist.
Auch heute ist noch das gesamte Viacom-Paket auf 11.241,50 MHz, v, Offen.
Naja, 
wie sollten denn die unwissenden Zuschauer auch sonst wissen, was dort
alles 
gesendet wird und für was dort alles geworben wird. Etwa im Sci Fi Channel.
Für 
Aerobic, Internet, den C/Net Channel, etc. Aber in Kürze, in 2 Tagen können
ja alle 
DF1-Abokunden, die ein entsprechendes Abo haben den Sci Fi Channel auf
Astra 
empfangen.
Mehrmals auf Int. 57E, sowie Int. 27,5W, Laufschrift bei Worldnet, daß 
Kabelnetzbetreiber in West-und Mitteleuropa, auf Hotbird, 13E, Tr. 21 or
240 
umschalten sollten. Näheres sei unter WWW.VOA-AFL.ORG/WORLDNET zu 
erfahren. Vermute daher, daß in Kürze Worldnet im C-Band auf MPEG-2
umstellt.

Eut. 7E:
Auf 11,133 GHz, v, wie an den vorangegangenen Tagen, mehrfach Übertragungen

utner NOCERA UMBRA, aus Mittelitalien, aus dem Erdbebengebiet, in offenem
PAL.

Tele X, 5E:
Um 18.30 Uhr auf 12,602 GHz, lz, Bericht aus Schweden, Ton 6,60/7,02 MHz.

Tel. 3E:
Auf 12,604 GHz, v, um 17.45 Uhr, Bericht für NL2, aus Brüssel.
Auf 12,649 GHz, v, Nachrichten für Bloomberg in Italienisch.
Übrigens hieß es bereits vor einigen Monaten, daß Bloomberg ab 1. Oktober
auch in 
Deutsch senden will, Davon scheint man wohl vorerst Abstand genommen zu
haben, 
denn auch Tests in Deutsch, in MPEG-2, auf 11,575 GHz, v, Digital, gibt es
nicht 
mehr. Dort sind nur 3 Kanäle auf Sendung, in Englisch, Italienisch und
Spanisch, 
obwohl es 5 Kennungen gibt. Empfang ist nur über das interne Menü möglich.

Expr. 14W:
Auf 3,975 GHz, v, sendet jetzt täglich in Secam, Sahar Universal Network,
Ton 6,20 
MHz, in Farsi. Es ist vielleicht das iranische Auslandsfernsehen,
Sendespracdhe ist 
jedoch nur Farsi, sind auch viele internationale Nachrichten von Messen,
etc. in den 
Sendungen. Gesendet wird am Vormittag, bis 11.45 Uhr, sowie am Nachmittag 
zwischen 15 und 18.30 Uhr MESZ. Der Empfang ist hier hervorragend, Selbst
90 bis 
120cm sind in Berlin ausreichend. Während auf Intelsat 801, 62E, wo das 
Ganze 
parallel abgestrahlt wird, sogar mit 360cm Maschendraht, der Empfang nur
mit 
Tresholdfilter und dann immer noch sehr schlecht ist!

Int. 18W:
Um 18.30 Uhr in der Vertikalen auf 10,971 ITA 40 CESI, 11,012 ITA41ASSISI
und 
11,172 GHz, Serravalle.

Int. 22W:
Auf 11,091 GHz, h, ist ein Afrika-Feed in PAL, aufgeschaltet. Ab 20 Uhr war
dort 
NTA Channel 10 Lagos zu empfangen.

Int. 24,5W:
Um 13.30 Uhr, in NTSC, auf 4,166 GHz, rz, Bericht in Englisch aus
Jerusalem. Um 
17.15 Uhr, Bericht aus Havanna, in NTSC.
Auf 4,188 GHz, rz, in NTSC, Ansprache des irakischen Außenministers in
Arabisch.

Int. 27,5W:
Die 48 MCE-Audiomusikkanäle wechselten wieder den Transponder. Sie senden 
jetzt auf 11,631 GHz, h, mit 7,500 und 3/4. Pids unverändert, 4100 bis
412F.
Auf 3.650,00 MHz, rz, sind mit 27,500 und 3/4, Radio Nova und R.F.I.,
obwohl die 
TV-Programme in dem Paket codiert sind, zu hören. Audiopids sind zum
Empfang 
nicht notwendig, sie lauten 40F6 und 40F7.

Hisp. 30W:
Futbol Mundial, heute nachmittag analog auf 12,308 MHz, lz, abgeschaltet.

Int. 34,5W:
Um 12.30 Uhr, auf 4,188 GHz, rz, in NTSC, Bonn Alemania Cepropie Mexico.
Um 18 Uhr, auf 4,166 GHz, rz, in NTSC, Bericht vom Parteitag der
Kommunistischen 
Partei Cuba, in Spanisch.

Pan. 43W:
Auf 12,702 GHz, v, um 17 Uhr, in PAL, Ton 7,20 MHz, Spanisch, Cadena SER, 
Bericht von einem Lat-Kulturfestival in Spanien.
Digitalpaket auf 12.593,00 MHz, v, mit 27,500 und 3/4. Werden jedoch mit 
manuellem Suchlauf keine Kennungen eingeladen, verschlüsselt, oder Empfang
nur 
über internes Menü möglich, Pids leider unbekannt.
Um 18.15 Uhr, wieder, wie an den vorangegangenen Tagen, in NTSC, Ton 
6,20/6,80 MHz, BBC Boston, MA. USA, PAS 3, TR. 1 K Lower, 12517,5 H DL.

Einen schönen Donnerstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert 
Schlammer.




[Other mailing lists]