[Prev][Next][Index]

Sat-News Nr. 147/98, vom 6.8.98




                                                                           
                      Berlin, den 06.08.1998

Sat-News Nr. 147/98, vom 06.08.98

Kop. 28,5E:
Um 17.45 und 18.45 Uhr auf 11,549 GHz, v, Bericht von der Radltour des 
Bayerischen Rundfunks aus Haßfurt. Morgen geht es ab Aschaffenburg.
Um 19.30 Uhr Livebericht für NDR Mecklenburg-Vorpommern aus dem Rostocker 
Stadthafen, für das Nordmagazin von der SEL 98.
Auf 12,665 GHz, v, gab es um 19.45 Uhr Zuspiele für die dänische Sendung
"Lorry".
Auf 12,596 GHz, v, um 19.45 Uhr Zuspiele aus Rüdesheim im Rheingau für das 
Hessen Fernsehen, um 20.15 Uhr wiederum. In 8 Wochen aus Rothenburg an der 
Fulda.
Auf 11,622 GHz, h, um 19.52 Uhr Zuspiele von der Kachelmann AG mit dem 
Wetterbericht für die ARD.
Die folgend e-mail möchte ich den Lesern keinesfalls vorenthalten.
"Marc Ruenger", Datum: 01.08.98, 11:07 
Empf:   DT Feed
 
Hi Norbert,
habe zufällig am 31.07.98 um 19:00 Uhr folgendes gefunden: Feed mit
Trabrennen 
und deutschsprachigem Kommentar auf KOPERNIKUS 28,5 Grad Ost von der 
Derby-Bahn Mariendorf auf 12,576 GHz, vert. mit SR 6110 und FEC 3/4.
Kennung lautete: Deutsche Telekom. Empfang mit d-box, BD3.1,
Haendler-Menue!
 
Gruesse, - Marc -"

Astra 19,2E:
Auf 12,324 GHz, v, ist seit heute wieder einiges offenes zu sehen. Unter
DT96 Ch1, 
MCM ohne Ton, DT96 Ch4 und 5, Canal Satellite-Trailer ohne Ton, DT 96 Ch6
bis 
12, Ch14, Test CDN1 und 2, ebenfalls Canal Satelite-Trailer mit Ton.
Auf 12,441 GHz, h, ist inzwischen sind zwar noch die Kennungen der TV-und 
Radiokanäle vorhanden, jedoch kommt die Mitteilung, daß sie nicht mehr
senden 
und auf andere Frequenzen wechselten. Das trifft jetzt auch auf VEFM zu.
Vom Programmdirektor des ORB konnte ich heute erfahren, daß demnächst keine

neue Programmaufschaltung auf 12,721 GHz, h, geplant ist. Es sind Tests,
jedoch 
wird es in nächster Zeit dort kein neues TV-Programm geben.

Eut. 13E:
Kanalumbesetzungen auf andere Frequenzen und neue Kennungen im
italienischen 
Tele+ Paket.
Alle T-Kennungen wurden durch P-Kennungen ersetzt. Unter P2 bis P8 wurde
von 
einer netten italiensichen Senorita erläutert wie man mit den
entsprechenden 
digitalen Empfängern umgehen muß, um etwas zu sehen.
Digi TV gibt es nun auch unter Digi, Digital.
Unter P9 bis P19, ist ein Info-Dia zu sehen, das identisch mit dem ist, das
analog auf 
10,892 GHz, h, zu sehen ist.
Rete 4 (bisher 12,072 GHz, v,), Canale 5 und Italia 1 (bisher 12,341 GHz,
v), 
wechselten auf 12,034 GHz, v.
Auf 11,958 GHz, v, kamen neu hinzu DISN und ..... Außerdem wechselte TOON 
(bisher 12,034), sowie TMC und TMC2 (bisher 12,341), auf diesen
Transponder.
Auf 12,418 GHz, v, senden JIMM und POLO (bisher 11,958), PLAN (bisher
12,034), 
SEAS, CIN1, CIN2 und CINC (bisher 11,996) und INN.
Auf 11,996 GHz, v, wechselten DISC und MTV (bisher 11,958), sowie MM11 bis
20 
und MULTIMUSICA_2 (bisher 12,034 GHz). Neu aufgeschaltet wurde 2x ......
BLOO (bisher 11,996 GHz) wechselte auf 12,341 GHz, v. Neu kamen CNBC, 
PALCO, DIGI, auf dem Transponder hinzu.
Auf 12,072 GHz, v, wurden INFO, sowie P1 bis 5 aufgeschaltet, sowie MM21
bis 30 
und MULTIMUSICA_3 (bisher 11,958 GHz).
Auf 11,861 GHz, h, wurden P6 bis P12, aufgeschaltet.
Von den bisherigen MM01 bis 20 und Multimusica_2 und 3, senden auf 12,034
GHz, 
v, MM01 bis 20 und Multimusica_1.
Auf 12,054 GHz, h, wurden P13 bis P19, aufgeschaltet.
Auf 11,900 GHz, h, senden P20 bis P26, sowie die Radios RITA, RDON, R105, 
RMC, RDJ und RCAP, RRAD RR, ., RADIO und RRAD. Radio Radicale ist übrigens 
Offen (Audiopid 665).
Auf 12,148 GHz, v, wurden alle Tele+-Kanäle abgeschaltatet.
Auf 12,542 GHz, v, ist mit Ausnahme von Canal Assemblees und RTL Radio,
wieder 
alles "zu".

Nilesat 7E:
Vom irakischen Fernsehen seit heute weder analog, noch digital etwas zu
sehen.
Digital ist auf 11,823 GHz, v, zumindest noch ein Rauschen zu hören und die

Kennung vorhanden! Auf 11,861 GHz, v, ist absolut Nichts mehr zu sehen!

Int. Star 21,5W:
Auf 11,678 GHz, v, um 17.30 Uhr in PAL, mit O-Ton auf 7,20 und Englisch auf
6,60 
MHz, Golf.

Int. 40,5W:
Im Paket auf 3,922 GHz, lz, sind inzwischen alle Kanäle verschlüsselt,
teilte OM 
Fieger mit.

Pan. 43W:
Um 17.30 Uhr auf 12,732 GHz, v, in NTSC, Ton 6,20/,6,80 MHz, Übertragung.

Übrigens hat es gestern Abend ein neues d-box Upgrade mit der 4.1. gegeben,
wer 
damit bereits Erfahrungen machte, kann diese mir ja einmal zumailen. Danke.

Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert 
Schlammer.




[Other mailing lists]